Deutschlandmeeting 2012

<<< Jetzt anmelden! >>>

Schließen



Login

News

Info & Statistik

History

Top 5 Artikel


Benzinpumpe

Bis 5/98, #37640

Die Pumpe sitzt in zusammen mit den Ventilen, dem Druckregler und dem Schwimmer für die Tankanzeige in einem Korb im Link im LexikonBenzintank.

BenzinpumpeDie Pumpe sitzt direkt im Link im LexikonBenzintank. 1=Elektrische Anschlüsse, 2=Drucköffnung, 3=Ansaugöffnung, 4=Überdruckventil, 5=Rückschlagventil

Typ WALBRO MSS 071/01 oder Siemens VDO Nr. X10-745-004-002V, Fiat-ET-Nr. 0046427664

Für Gebrauchtkäufer: Die Pumpe wurde auch verbaut in folgenden Fahrzeugen (auf Motorisierung und Datum achten!):

Und noch ein Hinweis für Gebrauchtteile: Die Teile haben eine bekannte Schwachstelle. Oft bricht der Anschluß der Rücklaufleitung ab, dann gibts ne mittelgroße Überschwemmung. Und am besten eine neue Dichtung verwenden, sonst kann es nach dem Austausch im Innenraum nach Sprit riechen.

Das Überdruckventil schließt ab 5 bar die Saugseite mit der Druckseite kurz, um eine Überhitzung zu verhindern.

Das Rückschlagventil sorgt dafür, daß das Benzin bei ausgeschalteter Pumpe nicht zurückfließen kann.

Die Pumpe wird direkt nach dem Drehen des Link im LexikonSchlüssels auf "Link im LexikonMAR" aktiv und baut einen Druck von 3 bar auf.

BenzinpumpeDie Pumpe wird abgeschaltet, wenn

Ein "komisches", summendes Geräusch, kurz nachdem der Link im LexikonSchlüssel auf "Link im LexikonMAR" gedreht wurde, braucht nicht zu beunruhigen, es ist nur die Benzinpumpe, die schonmal den Druck aufbaut.

Für BastlerDie Benzinpumpe sitzt im Link im LexikonBenzintank, der wiederum direkt hinter den Link im LexikonSitze.

Dran kommt man von oben: Link im LexikonVerdeckkastendeckel (1) aufmachen, Grundrahmen des Link im LexikonVerdecks (2) anheben und sichern.

Dann die Verkleidung vom Link im LexikonVerdeckkasten rausnehmen.

Den Schließflansch (3) abschrauben und rausnehmen.

Achtung!Da nur rumschrauben, wenn der Tank maximal halbvoll ist!

Achtung!Kein Benzin verspritzen, es landet im Innenraum und sorgt noch lange für Geruch!

Noch die restlichen Punkte in den Bildern:


Ab 5/98, #37640

Benzinpumpenkorb ab 5/98Ab der neuen Motorversion 5/98 hat sich gegenüber dem oben geschriebenen ein bischen was geändert, der ganze Korb wurde neu gestaltet:

Auch die Abschaltkriterien haben sich leicht geändert: Die Pumpe bleibt stehen wenn

Bilder

Hier ein paar Bilder von MailadresseS. D. und MailadresseBernd Efler.

Achtung! Bitte da nicht als Laie rumschrauben, wenn man nicht genau weiß, was man tut! Benzindämpfe sind sehr leicht entzündlich und der Gesundheit nicht gerade förderlich. Die Leitungen stehen auch bei stehendem Motor noch unter Druck! Das sind alles Arbeiten für eine Werkstatt! Achtung!

Deckel über BenzinpumpeDer Deckel über der Benzinpumpe unter der Innenverkleidung des Verdeckkastens.


Benzinpumpe von obenDie Pumpe (neuere Version) in eingebautem Zustand von oben.


Benzinpumpe, Stück rausgezogenUnd hier ein Stück rausgezogen.


Benzinpumpe, korrodierter RandHier ist die Auflagefläche unter der Pumpe korrodiert, was für Benzingeruch im Innenraum sorgen kann.


Blick in den TankUnd hier ein Blick in den Tank.


Siehe auch



Letzte Änderung: 22.04.2007

Drucken

 

Artikel weiterempfehlen
Foren-Link:

Updates

22.04.2007 - Neue Bilder der Benzinpumpe

 



© www.barchetta-lexikon.de oder der jeweilige Autor