Deutschlandmeeting 2012

<<< Jetzt anmelden! >>>

Schließen



Login

News

Info & Statistik

History

Top 5 Artikel


Projekt: Tachoreparatur

Autor: diversen Autoren

Will der Tacho nicht mehr, gibt es eiigen kleine Ursache, die man locker selbst in Griff bekommt, bevor man ein komplett neues Instrument kauft.

In jedem Fall muß man das Instrument ausbauen, wie das geht steht unter Link im LexikonProjekt: Tachoausbau / Lampenwechsel. Dabei am besten die Batterie abklemmen, da auch die Airbaglampe von der Steuerung überwacht wird. Klemmt man das Gerät bei eingeschalteter Zündung ab, hat man einen Fehler im Airbagsteuergerät, den man selbst nicht löschen kann.

Mechanik verklemmt

Symptom: Kilometer- und Tageskilometerzähler funktionieren nicht mehr. Kann sein, daß sich die Mechanik des Rückstellknopfes verklemmt hat bzw. die Achse rausgesprungen ist.

Hier zunächst die Anleitung von MailadresseNick Kitchin, die unter Externer Linkwww.fiatbarchetta.com in englisch steht.

Kilometerzählerreparatur 1Hat man das Gerät ausgebaut, zunächst den Knopf vom Tageskilometerzähler abziehen und den schwarzen "Rand" um den Tacho abnehmen (8 Clips).

Kilometerzählerreparatur 2Auf der Rückseite den grauen Kasten abmontieren (2 Schrauben, 1 Stecker), falls vorhanden (es gibt auch Versionen ohne).

Kilometerzählerreparatur 3Auf der Rückseite von Tacho und Drehzahlmesser die elektrischen Anschlüsse vorsichtig raushebeln.

Anschlüsse TachoAm besten mit einem dünnen Schraubenzieher in den Knick und dann den Stecker nach oben vorsichtig raushebeln.

Anschlüsse Tacho

Kilometerzählerreparatur 4Die 3 Schrauben auf der Rückseite des Tachos rausdrehen.

Kilometerzählerreparatur 5Auf der anderen Seite 6 Muttern mit Unterlegscheiben rausdrehen (wird bischen eng da). Jetzt kann man die Einheit aus dem Gehäuse nehmen.

Nase rausgesprungenJetzt hat man die beiden Kilometerzähler vor sich und sieht das Problem: Die Achse des Tageskilometerzählers hat sich von der Gabel des Rückstellungsknopfes verschoben. (Vielen Dank an MailadresseMaik Hofmann für das Bild!)

So soll es sein!So soll es aussehen: Die Achse wieder in die Gabel stecken und das Ganze in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen. Viel Erfolg! (Vielen Dank an MailadresseMaik Hofmann für das Bild!)

Kalte Lötstelle

Kalte LötstelleMailadresseFrank Bischoff berichtet von einer anderen Ursache, die bereits bei mindestens drei vier fünf sechs sieben barchettas aufgetreten ist: Eine kalte Lötstelle auf der Platine oberhalb des Zählwerks (siehe Kugelschreiber). Hier kann man auch einen Blick werfen und die Punkte eventuell nachlöten (lassen).

Es sind auch Fälle bekannt, bei denen die Tachonadel ab Start auf 80 km/h geht und dort bleibt. Ursache auch hier eine kalte Lötstelle.

(Vielen Dank an MailadresseUli Bohlscheid für das Bild!)

Folie löst sich

Eine weitere Möglichkeit, die man aber sofort sieht: Die Folie löst sich von der Tachoscheibe und behindert mechanisch die Nadel.

Motor verharzt

MailadresseLorenzo Giannini hat eine weitere Ursache ausgemacht: "Und zwar bekam ich ein Tipp von einen Werkstattmeister von Ford. Er sagte mir, dass in dem Getriebe des Schrittmotors das Schmiermittel verharzen kann. Ich müsste nur das Getriebe mit Waffenöl reinigen oder nur neu schmieren. Ich habe ein kleines Loch in das Gehäuse gebohrt, das Öl reingespritzt und ein bisschen bewegt - und siehe da: Das Ding funktioniert wieder!" (Anmerkung: Link im LexikonWD-40 dürfte auch funktionieren, wer kein Waffenöl im Haus hat!)

Kabel zur 3. Bremsleuchte durchgescheuert

So merkwürdig es klingt: Es ist ein Fall bekannt, bei dem das Kabel in den Kofferraumdeckel durchgescheuert war und durch einen Kurzschluß für einen Totalausfall des Anzeigegerätes gesorgt hat. Da das mit dem Kabel häufiger vorkommt (nicht flexibel genug), sollte man es am besten ersetzen, bevor es so weit ist.

Disclaimer

Auf dieser Seite wird ein Bastel-/Umbau-/Einbauprojekt eines Users des Lexikons beschrieben.

Um mit dem Autor in Kontakt zu treten, klicke auf den Link in der zweiten Titelzeile oben. Du kannst dann Deine eMail-Adresse eingeben und bekommst die Adresse des Autors zugemailt.

Alle Informationen werden so veröffentlicht, wie ich sie bekommen habe, ich kann daher keine Verantwortung für den jeweiligen Inhalt übernehmen!

Tools

Foren-Link:



Autoteile-Meile.de - KFZ-Ersatzteile und Zubehör

© www.barchetta-lexikon.de oder der jeweilige Autor