Deutschlandmeeting 2012

<<< Jetzt anmelden! >>>

Schließen



Login

News

Info & Statistik

History

Top 5 Artikel


Seitenblinker

Seitenblinker offenIn den vorderen Koflügeln sitzen die seitlichen Blinker.

SeitenblinkerDiese sind nur gesteckt, sodaß der Lampenwechsel hier sehr einfach ist: Mit einem Schraubenzieher vorsichtig (Lack!) das orange Käppchen abziehen, die Gummitülle etwas rausziehen und die Lampe wechseln. Zum Wehcseln kann man die Gummitüllen umstülpen, dann kommt man besser an die Fassung. Beim Reinstecken aufpassen, sonst flutscht das komplette Teil nach innen und man muß es mit der Spitzzange wieder rausfischen.

Die Lampe hat die Bezeichnung T4W, 12 V, 4 Watt, Sockel Ba9S

Achtung!Beim Lampenwechsel niemals den Glaskörper anfassen! Dadurch wird Fett auf die Birne übertragen, was bei Hitze zu einer stark verkürzten Lebensdauer führt. Am besten mit einem Papiertaschentuch arbeiten.

Wer irgendwas (Link im LexikonAlarmanlage, Fernsteuerung Link im LexikonZentralverriegelung) an die Link im LexikonBlinker anschließen will, findet unter "Link im LexikonZentralverriegelung" die Anschlüsse.

Rechteckiger Seitenblinker für JapanInteressantes Detail: Bei der japanischen Version der barchetta gab es bis 9/2004 rechteckige Seitenblinker, Teilenummer 82457551, ca. EUR 13,- falls die hier überhaupt zu bekommen sind. (Und wenn, dann fehlt wahrscheinlich die E-Nummer und man darf sie nicht montieren.)



Letzte Änderung: 23.01.2006

Drucken

 

Artikel weiterempfehlen
Foren-Link:

Updates

02.06.2006 - Bild der rechteckingen (japanischen) Version ergänzt.

23.01.2006 - Informationen über japanische Seitenblinker ergänzt.

04.09.2003 - Neue Bilder

 



© www.barchetta-lexikon.de oder der jeweilige Autor