Deutschlandmeeting 2012

<<< Jetzt anmelden! >>>

Schließen



Login

News

Info & Statistik

History

Top 5 Artikel


Kurbelgehäuseentlüftung (Blow-By)

KurbelgehäuseentlüftungDurch eine Verbindung vom Kurbelgehäuse zur Link im LexikonDrosselklappe wird dieses entlüftet.

Außerdem werden durch diese Verbindung Gase (Kraftstoffdämpfe, Verbrennungsgase, Schmieröldämpfe) wieder zum Motor geführt und dort verbrannt.


Blow-ByDazu hat es zwei verschiedene Ansaugstellen:

Bei mittel bis ganz geöffneter Link im LexikonDrosselklappe werden die Gase vor der Link im LexikonDrosselklappe angesaugt (linkes Bild).

Ist die Link im LexikonDrosselklappe nur ein wenig geöffnet (Leerlauf, Schiebebetrieb), werden die Gase über das PCV-Ventil hinter der Link im LexikonDrosselklappe angesaugt (rechtes Bild).




Letzte Änderung: 27.07.2003

Drucken

 

Artikel weiterempfehlen
Foren-Link:

  



© www.barchetta-lexikon.de oder der jeweilige Autor