Deutschlandmeeting 2012

<<< Jetzt anmelden! >>>

Schließen



Login

News

Info & Statistik

History

Top 5 Artikel


Hitzeschutzblech

HitzeschutzblechDas Hitzeschutzblech sitzt auf dem Krümmer und soll die Wärmestrahlung desselben vom Motorraum fernhalten. Außerdem leitet es die Hitze zurück Richtung Krümmer, damit der Link im LexikonKatalysator schneller auf Betriebstemperatur kommt. Wichtig ist das Teil auch, wenn man einen offenen Link im LexikonAnsaugtrakt hat, je kühler der Motorraum dann ist, desto besser. (Dank an MailadresseMarkus Kroes für das Bild)

Dazu verdeckt es noch den unschönen Anblick des Krümmers.

Leider ist das Blech ziemlich dünn, sodaß es durch die Vibrationen irgendwann an einer Kante einreißt. Der Riß stört nicht, aber das Geräusch, das er verursacht (dröhnendes Vibrieren).


HitzeschutzblechMeist reißt es am unteren Befestigungspunkt ein, weil der etwas ausladenend geformt ist. (Und den man von oben nicht sieht, ohne Grube oder Bühne ist da kein drankommen.) Wenn man nicht gleich in die Werkstatt will, kann man die Kanten des Risses einfach etwas aufbiegen (Vorsicht: evtl. heiß!), sodaß diese sich nicht mehr berühren. Im Anfangsstadium kann man das ganze auch mit einem Schweißpunkt auf den Riß "retten".Wie man im Bild sieht, war da nichts mehr zu machen


Man kann auch einen Alustreifen unterlegen und mit Blindnieten befestigen.

Das Teil kostet um die EUR 28,- der Einbau in der Werkstatt um die EUR 50,-. Man kann es aber auch einfach weglassen, es sind keine negativen Auswirkungen bekannt.

Hitzeschutzblech von FranzMailadresseFranz S. aus E. hat das Teil einfach durch ein Alublech (4 mm) ersetzt:


Toms LüfterAchtung!Mailadresse Tom schreibt: "Nachdem ich persönlich einer der größten Anti-Hitzeblech-Befürworter war, und immer und immer gesagt habe "nö braucht mehr net - hahhahahah- 30.000 km ohne super" etc. pp usw muß ich heute zugeben: JA, ICH HABE MICH GEIRRT - HITZEBELCH MUSS SEIN !!!! Nachdem im bei extrem heißem Wetter vom Deutschlandmeetung und 1 Woche später vom Caprio-Open ins Dinslaken stundenlang übder die Bahn gebrettert bin habe ich beim heutigen Zahnriemenwechsel folgendes festgestellt: Plastikhalterung welche den Kühlerlüfter hinter dem Kühler fixiert ist im unteren Bereich / Hosenrohr komplett weggeschmolzen !!! Somit "eiert" der Lüftermotor wohl schon eine Weile rum und schabt sich langsam aber genüßlich seinem Ende entgegen."
Wie man im Bild sieht, hat Tom den Lüfter mit (hitzfestem) Flachstahl repariert. Die Vermutung geht mittlerweile dahin, daß es bei ihm an der Kombination kein Hitzeblech + tiefergelegtes Link im LexikonNummernschild lag, die dann einen Hitzestau verursacht hat. Läge es nur am fehlenden Hitzeblech, wären wohl einige Fälle mehr bekannt.


Frankos LüfterMailadresseFranko ging es ähnlich, im Bild sein weggeschmolzener Lüfter.


Update: Ab Motorversion M2 sind die Halterungen der Lüfter aus Metall statt Plastik. Somit steht einer Nummernschildtieferlegung nichts mehr im Wege! (Eine Umrüstung aus diesem Grund dürfte uninteressant sein, die Lüftereineheit kostet über EUR 300,-)

Das Originalteil von Fiat hat die Nummer 46413872 (EUR 50,-) für Motor M1 und 46776856 (EUR 40,-) für Motor M2.

Hitzeschutzblech AlfaEs gibt auch das Teil 60612890, eigentlich für Alfas. Dieses paßt definitiv bei Motor M1 und Step A (leider nicht bei M2) und kostet nur um die EUR 17,-. Außerdem fühlt es sich an, als wären es zwei aufeinendergeprägte Metallschichten und die Kanten sind umgelegt. Könnte also eventuell länger halten.
falsches BlechJetzt gibt es nur ein Problem. Manche haben diese Nummer bestellt und das Teil auf dem rechten Bild bekommen. Andere haben das Teil bestellt und ohne Probleme das richtige erhalten. Irgendwann ist wohl mal was in einem Ersatzteillager schiefgegangen, und diese Bleche wurden falsch beschriftet bzw. eingelagert. Merkwürdige Sache.


Alfa-Hitzeblech, Gesamtansicht MailadresseMarkus Kroes hat noch ein paar Fotos von dem Alfa-Blech gemacht. Hier die Gesamtansicht. Sieht schonmal deutlich besser aus, als das glatte Blech des Fiat-Teils.


Untere Befestigung HitzeblechHier die untere Befestigung am Krümmer. Das ist ohne Bühne oder Grube fast unmöglich, da vernünfig zu arbeiten.


Hitzeblech vs. KühlerventilatorDie beiden oberen Schrauben schenk ich mir hier, die sind ja bestens sichtbar. Wichtig beim Einbau ist noch, daß man diesen Stecker am Kühlerventilator nicht beschädigt, wenn man das Blech da reinfummelt! (Ich glaube, den gibt es nur bei barchettas mit Link im LexikonKlimaanlage.)

So wie es aussieht hat sich Thema "Alfa-Blech" erledigt, es ist nicht mehr lieferbar und wird wohl auch nicht mehr hergestellt. (Stand: 9/08)



Letzte Änderung: 02.03.2008

Drucken

 

Artikel weiterempfehlen
Foren-Link:

Updates

02.03.2008 - Bild eines weiteren weggeschmolzenen Lüfters eingebaut.

02.03.2007 - Update bezüglich der Lüfterhalterungen

01.08.2006 - Neue Bilder vom Alfa-Blech ergänzt.

03.02.2006 - Hitzeschutzblech-Alternative von Alfa mit Bild ergänzt.

28.07.2005 - Bild von Toms Lüfterreparatur.

01.06.2005 - Wichtiges Update bezüglich des Weglassens!

20.06.2004 - Neues Bild

31.03.2004 - Neue Infos über einen Eigenbau von Franz S. aus E.

08.02.2003 - Update.

 


3...2...1...meins! eBay

© www.barchetta-lexikon.de oder der jeweilige Autor