Deutschlandmeeting 2012

<<< Jetzt anmelden! >>>

Schließen



Login

News

Info & Statistik

History

Top 5 Artikel


Geschichte

1990 bekam das Centro Stile den Auftrag, einen Spider auf Basis des "Tipo B" bzw. "Punto" zu entwickeln. Das Projekt hieß zunächst "Tipo B Spider 176"

Entwurf von 1991Ein erster Entwurf von Link im LexikonAndreas Zapatines


Es gab zunächst zwei Vorschläge, beide nach Pizzas benannt:

Marinara"Marinara" (rechts) und "Diavola".


DiavolaEntwurf der "Diavola". Dies wäre eine offene Version des Coupés geworden, mit den typischen Merkmalen wie Frontscheinwerfer, Heckleuchten und den Sicken über den Radkästen


Modell MarinaraErste Modelle der "Marinara"...


Modell Diavola... und der "Diavola" (Mai 1991).


Entwurf von 1991Entwürfe für den Innenraum.


Entwurf von 1991Mehr Entwürfe.


Modell MarinaraMarinara von vorne...


Modell Marinara... und hinten mit ovalen Leuchten. (Beide Juli 1991)


Modell DiavolaDas letzte Modell der Diavola, bevor der Entwurf engültig abgelehnt wurde.


Modell DiavolaBeachte den MX-5 und den Lotus Elan im Hintergrund!


Entwurf ArmaturenbrettAbgelehnter Vorschlag für das Armaturenbrett von Link im LexikonPeter Davis.


Entwurf ArmaturenbrettEin Entwurf von Guiseppe Bertolusso, das Metall wäre bis zur Vorderkante durchgezogen worden.


Finale EntwürfeFinale Entwürfe von Andreas Zapatinas vom Dezember 1991. Das Exterieur war damit fertig und das Projekt trug den Namen "Spider 183".


Fertiges ModellJanuar 1992: Die barchetta ist von außen fertig. Für die Produktion wurde der Kleinserienhersteller Link im LexikonMaggiora augewählt.


Modell ArmaturenbrettNeuer Vorschlag für das Armaturenbrett: Das Metall ist jetzt nicht mehr bis zur Kante durchgezogen.(Januar 1992)


Idee SpoilerEine Idee, die wieder verworfen wurde: Der Verdeckkastendeckel sollte gleichzeitig als Spoiler dienen.


Idee SPoilerDito, beides März 1992.


Modell ArmaturenbrettDas fast endgültige Armaturenbrett. Das Metall hört in der endgültigen Version noch weiter vorne auf, der Rest ist fast schon Serie. Beachte, daß hier noch der Aschenbecher fehlt, die Fläche ist einfach frei. (März 1992)


Entwurf MotorraumEntwurf des Motorraums.


Entwurf InstrumenteEntwurf der Instrumente, Tagansicht. Fast schon Serie, aus den drei kleinen Zeigern rechts wurden dann zwei.


Entwurf InstrumenteHier die Nachtansicht.


Fertige barchettaDie fertige barchetta mit den Designern vom Centro Stile.


Das ganze ist mal wieder bei Marc geräubert worden, Externer LinkOriginal.



Letzte Änderung: 23.11.2008

Drucken

 

Artikel weiterempfehlen
Foren-Link:

Updates

23.11.2008 - Neuer Artikel mit der Entwicklungsgeschichte.

 



© www.barchetta-lexikon.de oder der jeweilige Autor